Warum ist eine Immobilienbewertung so wichtig, was und wie wird eigentlich bewertet?

  • vor 10 Monaten

Bei der Veräußerung, dem Kauf oder der Finanzierung Ihrer Immobilienwünsche ist eine fundierte Wertermittlung unerlässlich. Ein wesentlicher Aspekt, den Eigentümer, die Ihre Immobilie in Eigenregie veräußern möchten, in der Regel unterschätzen. Die Immobilienbewertung ist Ihre Eintrittskarte für eine erfolgreiche Vermittlung von Wohn- oder Gewerbeobjekten. Das „Warum?“ und „Wie?“ erfahren Sie hier.

Eine Immobilie zu verkaufen, bringt viele Aufgaben mit sich und erfordert außerdem eine gründliche Vorbereitung. Dazu gehört neben dem Zusammentragen von Unterlagen auch eine Immobilienbewertung. Sie bildet die Grundlage für die anschließenden Anzeigen und Verhandlungen. Dementsprechend sollten Sie diese unbedingt professionell durchführen lassen. Denn es wirken verschiedene Faktoren auf die Preise ein.

Als Makler kennen wir die jeweiligen Punkte, die es hierbei zu beachten gilt. Standort, Baujahr, Sanierungsbedarf oder die individuelle Ausstattung berücksichtigen wir genauso wie den aktuellen Markt. Bei Bedarf können Sie eine Marktwertanalyse online durchführen lassen. Hierbei fließen die Angaben zu Ihrem Objekt in die Immobilienbewertung ein. Vereinbaren Sie im Anschluss eine Objektbesichtigung mit dem Makler Ihres Vertrauens. Wir machen uns von Ihrer Immobilie ein genaues Bild, prüfen den allgemeinen Zustand, besondere Charakteristika des Objekts und alle wertbestimmenden Aspekte, die wir in eine faktenbasierte Immobilienbewertung einfließen lassen. Erfahren Sie in unserem Ratgeber zum Download Richtiger Immobilienpreis, wie eine solche Berechnung abläuft.

 


GrĂĽnde fĂĽr eine Immobilienbewertung

Der Immobilienmarkt entwickelt sich mit einer ganz eigenen Dynamik. Hatten wir uns bei den Immobilienpreisen in den vergangenen Jahren an das Bild einer rasant aufsteigenden Kurve gewöhnt, zeigt das Preisbarometer im Jahr 2022 eine absteigende Tendenz. Hier kann man nur – wie einige Experten – spekulieren, ob sich dieser Trend in den kommenden Jahren verstetigt.

Vor diesem Hintergrund ist die Werteinschätzung von Immobilien eine durchaus komplexe Angelegenheit. Markt- und Standortanalysen sind hier unter anderem ein wesentliches Fundament für verlässliche Aussagen, insofern sie sich auf aktuelle Wirtschaftsdaten und Vergleichswerte in einer Region beziehen. In größeren Städten und Gemeinden sind die Immobilienpreise insbesondere anhängig von der Lage (Stadtteil, beliebte Wohngegend, Mikrolage), der Größe oder der Wohnqualität, zu der auch Fragen zur Infrastruktur wie Verkehrswege, Schulen, Einkaufsstätten, medizinische Versorgung gehören. Hinzu kommen die individuellen Charakteristika (Architektur, Raumaufteilung, Nutzungsmöglichkeit) und besondere Ausstattungsqualitäten einer Immobilie. Alle wertbestimmenden Aspekte fließen in eine Immobilienbewertung mit ein. Als Makler kennen wir uns außerdem mit den unterschiedlichen gesetzlich vorgeschriebenen Bewertungsverfahren aus. Eine Grundstücksbewertung berücksichtigt außerdem Bauland oder zugehörige Flächen.

Kein Immobilientransfer ohne fundierte Immobilienbewertung: Eigentümer erhalten vor der Veräußerung eine verlässliche Orientierung zu einem marktrealistischen Angebotspreis, Kaufinteressenten und Kapitalanleger bietet eine transparente, sachorientierte und detaillierte Wertermittlung eine wichtige Grundlage für die Entscheidung über ihre Zukunftsinvestitionen.

In einigen finanzbehördlichen oder juristischen Zusammenhängen ist eine Immobilienbewertung unerlässlich. Das gilt etwa für den Immobilienverkauf im Falle einer Erbschaft oder bei einer Scheidung. Hier ist mitunter über eine Immobilienbewertung hinaus ein sachverständiges Gutachten erforderlich, das offiziell anerkannt wird und vor Gericht Bestand hat. Als Makler können wir Eigentümern über unser branchenübergreifendes Partnernetzwerk auch in solchen komplexen Zusammenhängen behilflich sein.

 

Wie läuft eine Immobilienbewertung ab?

Lassen Sie eine Wertermittlung ausschließlich von Profis durchführen, um eine zuverlässige Einschätzung zu erhalten. Schauen Sie gern auch in unseren Ratgeber Immobilienwert, um sich die wichtigsten Informationen zum Thema anzueignen. Wir kennen den aktuellen Markt, dessen Entwicklung und die jeweiligen Preise. In unserem Tool können Sie eine erste Analyse online durchführen. Hier fließen in die Bewertung die jeweiligen oben genannten Faktoren ein und Algorithmen ermitteln dann einen ungefähren Wert. Für eine genauere Einschätzung kommen wir direkt zu Ihnen. Nehmen Sie jederzeit Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen Termin. Stellen Sie gern vorher Fragen zum Ablauf der Bewertung oder zu Ihrem Verkauf. Wir rufen Sie bei Bedarf zurück und führen ein unverbindliches Vorgespräch. Lassen Sie sich von uns qualifiziert beraten.

Angebote vergleichen

Vergleichen